SPÖ-Delegierte wählten neuen Vorstand

Bei der kürzlich abgehaltenen Delegiertenversammlung der SPÖ-Ortsorganisation Groß-Enzersdorf kam es zum Wechsel an der Spitze. Der langjährige Vorsitzende Ortsvorsteher StR aD Herbert Eigner legte seinen Vorsitz zurück. Launig berichtete er über die Erfolge und Schwierigkeiten in der Gemeindepolitik während seines Vorsitzes. Vier Bürgermeister der Großgemeinde konnte er im Laufe seiner Tätigkeit begleiten, beraten und unterstützen. Es war eine schöne, aber auch sehr anstrengende Zeit. Mit einem herzlichen Dankeschön, einem persönlichen Geschenk und einem großen Applaus bedankten sich die Anwesenden. Zur neuen Vorsitzenden wurde einstimmig Vizebürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec gewählt; gemeinsam mit Ortsvorsteher Gemeinderat Alfred Steininger und Newcomer Gemeinderat Gerhard Baumann wird sie den Delegierten vorstehen. Neben der Neuwahl diskutierten die anwesenden Delegierten aus allen Katastralgemeinden aktuelle Themen.