Neuer Kinderarzt für Groß-Enzersdorf


Dr. Antonio Martins da Cunha wird die Stelle des Kinderarztes in Groß-Enzersdorf übernehmen.

"Die lange, intensive Suche hat sich gelohnt", freut sich Bürgermeister Ing. Hubert Tomsic. Dr. Martins da Cunha  wird bis zum Sommer d.J. eine Kinderarztpraxis in Groß-Enzersdorf eröffnen und somit ist die  ärztliche Versorgung für unsere Kinder in der Großgemeinde wieder gesichert. Passende Räumlichkeiten konnten ebenfalls gefunden werden. Diese werden noch adaptiert und dann steht einem Vollbetrieb der Kassenpraxis noch diesen Sommer nichts mehr im Wege. „Schon ab April d.J. ist eine Überbrückungsordination angedacht", will der Bürgermeister weiter unterstützend wirken.
VHS-Direktorin Dr. Manuela Hargassner-Delpos vermittelte den Kontakt, dann folgten Gespräche mit dem Bürgermeister, der Krankenkasse und gestern kam schließlich das OK.  Dr. Martins da Cunha wird seine Praxis in den Räumlichkeiten der Ordination von Dr. Manfred Hofmann einrichten, da dieser seine Ordination wegen Pensionierung demnächst schließt. Hier konnte eine optimale Lösung gefunden werden. Die HNO-ärztliche Versorgung ist durch eine Wahlärztin auch weiterhin gegeben.
Über die genauen Ordinationszeiten und den Beginn der Kassenpraxis wird noch gesondert informiert.