Das war das Familienfest 2015

Bei strahlendem Sommerwetter feierten wir am 22. August unser 28. Familienfest an der Stadtmauer; heuer unter dem Motto „60 Jahre SPÖ Bürgermeister“.

Von den Kinderfreunden wurde für unsere kleinen Besucher ein großer Bereich vorbereitet und betreut, es gab mit dem Spielebus nicht nur verschieden Stationen, die die Kreativität forderten, sondern auch eine Hüpfburg, einen Kletterturm der Naturfreunde, ein Ringelspiel und eine Pferdekutsche für Rundfahrten durch die Stadt.

Auch für die „Großen“ wurde perfekt gesorgt, von Speis und Trank abgesehen, gab es Musikalische Unterhaltung am Nachmittag mit der „WELTPARTIE“ und am Abend Tanzmusik mit der Band „CARO“.

Unter den Gästen konnten wir Frau Landeshauptmann-Stv.in Mag.a Karin Renner, sowie  Nationalrat aD Dr. Robert Rada, Bürgermeister aD Rainer Hübl, Bürgermeister aD Reinhard Stamm neben Vertreter der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens sowie BesucherInnen aus den Nachbargemeinden begrüßen.

Gegen 20:30 Uhr fand die Tombola Verlosung statt, bei der es wieder super Preise, unter anderem Geschenkkörbe, eine Themenschifffahrt von der DDSG, eine Städteflugreise und als Hauptpreis einen Flachbildfernseher zu gewinnen gab.

Um 22:00 Uhr gab es den Startschuss zu einem fulminanten Feuerwerk, wie man bei unseren Bildern sehen kann.

Das alles wäre aber nicht möglich, ohne den enormen Einsatz der MitarbeiterInnen aus unseren SPÖ Ortsorganisationen, der wieder so reibungslos funktioniert hat. Jede SPÖ Organisation der einzelnen Katastralgemeinden übernimmt bei diesem Fest eine Aufgabe – Rutzendorf den Grillstand, Wittau die Weinbar, Groß-Enzersdorf – Kuchen und Kaffee, die Getränke und das Service, Oberhausen die Bar, Probstdorf/Schönau die Tombola und Mühlleiten und Franzensdorf sind bei den Auf- und Abbauarbeiten wesentlich beteiligt. Eine große Familie, die seit Jahren für ein großartiges Fest sorgt.

Für das leibliche Wohl wurden ungefähr 150 Hot Dogs, 150 Mais und 150 Portionen Spiralkartoffeln, 1 Spanferkel, 450 Würsteln und  300 Kaffee und Kuchen an die Frau bzw. den Mann gebracht.

Fotogalerie